GWA D1 Handscheinwerfer

Der Xenon-Handscheinwerfer GWA D1 HID wurde speziell für Rettungseinsätze und andere Zwecke entwickelt.

Produktbeschreibung

Das Xenon-Gasentladungsleuchtmittel garantiert eine große Lichtausbeute (ca. vierfache gegenüber Halogenlicht) bei vergleichsweise langer Brennzeit. Da der Handscheinwerfer keine Glühwendel enthält, ist er extrem stoßunempfindlich. Der GWA D1 HID hat den Praxis-Test in der Nebelkammer bei der Feuerwehr Eschweiler erfolgreich bestanden. Das Lichtsystem wurde auch vom Institut der Feuerwehr NRW in Arbeitsscheinwerfern bei einigen Feuerwehren im Müsterland mit großen Erfolg vorgestellt. Für diesen Handscheinwerfer sind verschiedene Reflektoren lieferbar.

Technische Daten
Brenndauer: Stufe 1 = ca. 80 Minuten
Stufe 2 = ca. 70 Minuten
Stufe 3 = ca. 60 Minuten
Leuchtmittel: 35 W D2S HID Xenon-Light
Stromversorgung: Akku 12 V / 4,5 Ah NiMH (Nickel-Metall-Hydrid)
Farbtemperatur: tageslichtähnliches Licht (4.500 Kelvin)
Lichtstrom: 80 Lumen pro Watt = 2.800 lm
(zum Vergleich Halogenlampen: 18 Lumen pro Watt = 630 lm)
Technik: 3-fach Stufenschalter zur Brennzeitverlängerung des Handscheinwerfer, Anzeige zur Erkennung des Ladezustandes, SMD Power MOS-FET Technik, Tiefentladeschutz, Schnellzündung
Ladegerät: Automatik-Lader
Gehäuse: Aluminium
Abmessungen: Ø 81 mm x 250 mm
Gewicht: 1.900 g
Farbe: schwarz
Frontglas: hitzebeständiges Hartglas
Dichtigkeit: IP68 (bei externer Ladebuchse IP67)
Ladezeit: 6 Stunden
Bildergalerie

Durch Mausklick auf das jeweilige Bild wird dieses vergrößert dargestellt.